By URL
By Username
By MRSS
Enter a URL of an MRSS feed
 
or

Der Koalitionsvertrag für eine neue Regierung - in der Wirtschaft kommt der ganz und gar nicht gut an. Kritik gibt es reichlich, zum Beispiel am geplanten Mindestlohn. Und im Vertrag fehlt ein Punkt, den Wirtschaftsvertreter dringend fordern: ein systematisches Zuwanderungskonzept. Es ist absehbar, dass in Zukunft immer mehr qualifizierte Fachkräfte in etlichen Branchen fehlen werden.Lesen Sie mehr unter: http://www.dw.de/programm/made-in-germany/s-3054-9800