By URL
By Username
By MRSS
Enter a URL of an MRSS feed
 
or

Das Dala-Pferd - schwedisch"Dalahäst"- ist eine aus Holz gefertigte Figur in Pferdeform, die traditionell rot gefärbt und mit grün-weißem Muster bemalt ist. Die Dala-Pferde sind Nationalsymbol Schwedens und ein Exportschlager. Sie werden noch heute in traditioneller Handarbeit hergestellt.Die Dala-Pferde heißen so, weil sie in der mittelschwedischen Provinz Dalarnas erfunden wurden. Auch wenn die rote Farb-Variante noch immer am beliebtesten ist, gibt es die Dala-Pferde mittlerweile in den verschiedensten Farben und Variationen. Das angeblich kleinste Modell ist 3,7 Zentimeter hoch und 3 Millimeter lang; das wohl größte Dala-Pferd der Welt besteht aus Beton und ist rund dreizehn Meter hoch. Es steht an einer Autobahn in Dalana. Kein Souvenir wird in Schweden so oft verkauft, wie das Dala-Pferd. Alleine in Nusnäs, einer der bedeutendsten Werkstätten für Dala-Pferde, werden jährlich Figuren für rund 2,6 Millionen Euro verkauft. Viele der Abnehmer kommen aus Asien. Die Tradition der Dala-Pferde lässt sich bis ins 17. Jahrhundert zurück verfolgen. Sie geht auf geschnitztes Holzspielzeug zurück, das die Einwohner der Gegend in den langen schwedischen Winternächten anfertigten. Weltbekannt wurde das Pferd 1939 durch die Weltausstellung in New York, auf der Schweden die Figur präsentierte.